Container-Songs steht für Songs, die in unserem Übungscontainer oder in Coronazeiten auch zu zweit live entstehen. Diese sollten eigentlich regelmäßig hier erscheinen. Doch was ist besser oder wichtiger: Recording oder Live?

Ein Dauerthema in unserer Mue-Town-Band ist die Balance von perfektem Recording und Abmischen im Studio mit nahezu absoluter Soundqualität und die Authenzität von Liveautritten mit wunderbarer Stimmung aber ziemlich sicher mit ein paar Fehlern. Hier arbeiten wir noch an einem gemeinsamen Nenner. Was meint unser Publikum zu diesem Thema? Recording oder Live?

Hierzu gibt es das wunderbare Interview mit dem legendären Drummer Tony Coleman der zum Thema Clicks und Beats per minute (BPM) sagte: „The only click you’ll hear in a blues band usually comes from somebody’s pistol.“ und „It should be called FPM..FEELING PER MINUTE!..LOVE THAT! Hier der Link zu diesem denkwürdigen Video über den BLUES.

recording ohne Ende

Corona hat uns viel genommen aber auch etwas Entscheidendes gegeben. Das war viel Zeit. Schließlich konnte man am Wochenende während des Lockdowns praktisch nichts unternehmen. Diese Zeit haben die Bandmitglieder genutzt, um unsere eigenen Songs in guter Qualität aufzunehmen. Interessanterweise haben Michael und Henner zwei verschiedene DAWs genutzt. Michael das Programm von Cubase / Steinberg und Henner Studio One von Presonus.

Feel the blues

Bluessongs und Bluesauftritte mit Henner Hess und einigen tollen und recht bekannten Musikern aus der Bluesszene gibt es demnächst an anderer Stelle.

Kalt war’s bei unserem Konzert am 24. Januar 2019 aber die Mü-Town-Band hat allen ordentlich eingeheizt

Danach folgten viele schöne Konzerte, die wir wegen mangelnder Soundqualität aber nicht mehr dokumentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Follow by Email